Valquiria Montemór „Comida e Sexualidade“

Valquiria Montemór lebt seit März 2001 in Deutschland.
Die in Brasilien geborene Künstlerin stellt erstmalig in Bayreuth ihre Serien “comida” (Nahrung) und “sexualidade” (Sexualität) vor.
Farbenfroh und witzig zeigt sie in der Serie “sexualidade” verschiedene menschliche Charaktere.
Weiterhin offenbart sie unter dem Motto “comida” das Seelenleben diverser Nahrungsmittel.
Beide Serien entstanden in Deutschland.

Ausstellung: Januar 2002

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.