Aktuell

  • Es ist ein Experiment
    Mo(n)nique - Velamen - Ausstellung Forum Phoinix 2016

    Mo(n)nique – Velamen – Ausstellung Forum Phoinix 2016

    Das Video „Velamen“ und die Fotostrecke „Mo(n)nique“ begegnen sich auf ästhetische Weise. Ein Merkmal sind die Farben Rot und Blau, die in beiden Arbeiten eine tragende Rolle spielen.

    „Velamen“ ist ein Kollektivexperiment. Der Beginn war eine Malerfolie. Dazu kam eine Tänzerin. Dann eine Kamera. Die Aufnahmen wurden zur Inspiration des Cutters und dessen Ergebnis Inspiration für Musiker.

    Für sein Fotoprojekt „Mo(n)nique“ hat sich Maxim Zimmermann [Ves_OFF] einem gesellschaftlichen Tabuthema gewidmet, das im Verborgenen dauerhaft präsent ist. Während bei „Velamen“ der Zuschauer mit Musik und Bildern einen großen Interpretationsspielraum vorfindet, ist der Kontext bei den Fotoserie „Mo(n)nique“ ersichtlich. Protagonistin ist „Die Frau“. Die Serie besteht aus acht Motiven, die eine fortlaufende Geschichte auf abstrakte Art und Weise erzählen. Trotz des bestimmten Themas hat Maxim bei seiner Arbeit unter anderem eine besondere Methode aus dem Bereich Bewegtbild angewandt, die als sog. „Easter Egg“ fungieren soll. So wird auch hier der Zuschauer unterschiedliche Gefühle auf die Fotos projizieren und verschiedene Assoziationen im Kopf entstehen lassen.
    Das Publikum wird beide Projekte ästhetisch in Verbindung bringen. Oder eben nicht. Dem Blick und der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Das Video und die Fotos können für sich stehen. Oder eine Symbiose eingehen. Es bleibt ein Experiment.

    Die beiden Projekte können nur am Tag der Vernissage in der Galerie Forum Phoinix gemeinsam angesehen werden. Danach wird die Videoinstallation „Velamen“ auf weiteren Kunst- und Kulturfestivals des Landes ausgestellt.

    Vernissage: Samstag, 05.11.2016 um 20 Uhr

 

Forum Phoinix auf Facebook

facebookDie neusten Termine? Rückblicke auf vergangene Ausstellungen und Aktionen?

Auf unserer Facebook-Seite sind die Informationen am aktuellesten.

Und über Likes und Friends freuen wir uns sowieso wie die Schneeköniginnen!